Aktuelles

LEGO-Roboternacht

24-Stunden-Programmieren in Sankt Augustin

SFZler nehmen an 24-Stunden-Wettbewerb in Sankt-Augustin teil

"Stoßt Bowser vom Thron": Unter diesem Motto fand die diesjährige Roboternacht, vom 30. Juni auf den 1. Juli 2017, in Sankt Augustin bei Bonn statt.

Nach einer langen Fahrt mit unzähligen Staus und Baustellen kamen wir pünktlich zur Aufgabenvorstellung am Freitag an. Nachdem wir uns beim Abendessen gestärkt hatten, ging es mit gut gefülltem Magen ans Werk. Schnell merkten die Schüler, dass die Aufgaben doch gar nicht so einfach waren, wie sie zuerst schienen. Und so kam es dann, dass in der Nacht von Freitag auf Samstag alle Anwesenden des SFZ in Summe 12 Stunden Schlaf zu Stande brachten, wobei alleine zehn von den zwei Betreuern getragen wurden. Nach dem Frühstück am Samstagmorgen wurde noch eifrig weiter programmiert um doch noch einen der letzten Sterne zu erhaschen, die von Kränen mit Magneten zu lösen waren. Man sah förmlich die Erleichterung in den Gesichtern der Schüler, als die Roboter um 12:00 Uhr abgegeben werden mussten. So wurde garantiert, dass alle Schüler den gleichen Zeitraum für die Bewältigung der Aufgaben hatten.

Bevor die Wettkämpfe beginnen konnten, musste sich jedes Team für eine Seite entscheiden, entweder Mario oder Luigi. Wer sich für Mario entschieden hatte, hatte zwar mehr Zeit für einen Lauf zur Verfügung, dafür aber nur zwei Versuche. Bei Luigi bekamen die Schüler drei Läufe, dafür aber pro Lauf weniger Zeit zur Verfügung. Für die Gesamtwertung zählte von jedem Team nur der beste Lauf.

Um 13:00 Uhr begannen dann im Hörsaal der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die Wettkämpfe. In toller Atmosphäre konnten die Schüler jeden Lauf an den Arenen beobachten. Während die Ergebnisse ausgewertet wurden, verbrachten wir die Zeit mit Kartenspielen. Die Müdigkeit der Schüler war zu diesem Zeitpunkt in den Gesichtern abzulesen, doch als die Siegerehrung begann, waren alle wieder hellwach. Ein Team des SFZ hatte trotz großer Müdigkeit allen Grund zum Jubeln. Die "Transformers" mit Lukas, Finn und Julian gewannen die Roboternacht in Sankt Augustin mit einer wahnsinnigen Punktzahl und einer Superzeit. Auf dem Rückweg wurde dann der Schlaf der letzten Nacht nachgeholt und wir kamen freudig, aber erschöpft wieder in Osnabrück an.

Artikel in der Rhein-Sieg-Rundschau vom 06.07.2017

Fernsehbeitrag bei RTL West vom 03.07.2017

Bericht: Majbrit Wessel und Simon Schwolow

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • claas_stiftung.jpg
  • universitt_osnabrueck.png
  • stiftung-stahlwerk-georgsmarienhtte.png
  • fip_energie_partner.png
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • vde_osnabrueck-emsland.jpg
  • amazonen-werke.jpg
  • niedersaechsisches-ministerium-fuer-wissenschaft-und-kultur.png
  • landkreis_osnabrueck.jpg
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • vdi.jpg
  • egerland-stiftung.png
  • science-to-business.png
  • handwerskammer_osnabrueck_emsland.jpg
  • stolzenberg.jpg
  • zf.jpg
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • vme-stiftung.jpg
  • weil.jpg
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • osnabrueck.jpg
  • berner_ladenbau.jpg
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • fuchs-stiftung.png