Zeit- und Raumplanung MINT-Sommerakademie

Die MINT-Akademie findet in einem Zeitfenster von 14 Tagen vor den jeweiligen Sommerferien (also noch während der Schulzeit) statt.

Der Ablauf gliedert sich für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler jeweils in drei Teile:

1) Der 1. Akademietag (9.00 – 14.00 Uhr). Innerhalb dieser Zeit wird den Schülerinnen und Schülern das Mittagessen in der Mensa angeboten.
2) Der 2. Akademietag (9.00 – 14.00 Uhr). Innerhalb dieser Zeit wird den Schülerinnen und Schülern das Mittagessen in der Mensa angeboten.
3) Die Abschlussveranstaltung mit Ausgabe der Zertifikate (am frühen Abend kurzfristig nach dem letzten Akademietag)

Je nach gewähltem Thema entscheiden die Kursleiter über geeignete Räumlichkeiten. Das Organisationsteam hilft bei der Raumbeschaffung.

Unsere Partner

  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • universitt_osnabrueck.png
  • stolzenberg.jpg
  • fip_energie_partner.png
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • osnabrueck.jpg
  • stiftung-stahlwerk-georgsmarienhtte.png
  • VDI.png
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • egerland-stiftung.png
  • fuchs-stiftung.png
  • niedersaechsisches-ministerium-fuer-wissenschaft-und-kultur.png
  • herzog-maschinenfabrik.png
  • amazonen-werke.jpg
  • handwerskammer_osnabrueck_emsland.jpg
  • claas_stiftung.jpg
  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • zf.jpg
  • science-to-business.png
  • solarlux.png
  • vme-stiftung.jpg
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • weil.jpg
  • landkreis_osnabrueck.jpg
  • vde_osnabrueck-emsland.jpg
  • hochschule_osnabrueck.jpg