Aktuelles

Online-MINT-Sommerakademie beendet

Onlineakademie für Schüler*innen mit aktuellen Themen

Mit einer Online-Abschlussveranstaltung endete am Montag, 14. Juni, die diesjährige MINT-Sommerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums (SFZ) Osnabrück. Die MINT-Sommerakademie hat in diesem Jahr in einer verkleinerten Onlineversion stattgefunden, nachdem sie im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen ist. Etwas mehr als 50 Schülerinnen und Schüler nahmen an der Akademie und insgesamt fünf Kursen teil.

Bei der Online-MINT-Sommerakademie haben die Jugendlichen an einem eintägigen Onlinekurs von Universität und Hochschule Osnabrück teilgenommen. Die Hochschule hat den Kurs Technische Informatik angeboten. Bei diesem Kurs haben die Schülerinnen und Schüler zunächst die Grundlagen des 3D-Drucks kennengelernt und dann in einem Online-CAD-Tool selbst ein 3D-Modell erstellt. Dieses wurde im Anschluss in der Hochschule gedruckt und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach Hause geschickt. Die Universität hat die Kurse Mathematik, Systemwissenschaft, Biologie/Nachhaltigkeit und Informatik angeboten. Bei der Mathematik haben sich die Teilnehmer*innen mit der Erreichung der Klimaziele dank Corona beschäftigt und sich mit mathematischen Modellierungen zu CO₂-Bilanzen und den persönlichen Emissionen auseinandergesetzt. Auch die Systemwissenschaft behandelte mit der Simulation von Infektionskrankheiten ein aktuelles Thema. Der Informatik-Kurs beschäftigte sich mit Künstlicher Intelligenz, während die Schüler*innen bei der Biologie/Nachhaltigkeit die Nachhaltigkeit von Supermärkten im Vergleich untersucht haben.

Das SFZ Osnabrück organisiert die MINT-Sommerakademie und ist eine außerschulische Forschungseinrichtung für Schüler und Schülerinnen aller Schulformen, die Spaß am Forschen, Entdecken und Selbermachen haben. Durch die angebotenen Kurse soll das Interesse an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig geweckt und gefördert werden. Das SFZ arbeitet mit der Hochschule Osnabrück, der Universität Osnabrück, verschiedenen Schulen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück, sowie Praxispartnern zusammen.

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • stiftung-sparkassen-landkreis-osnabrck.png
  • science-to-business.png
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • amazonen-werke.jpg
  • niedersaechsisches-ministerium-fuer-wissenschaft-und-kultur.png
  • stiftung-sparkasse-osnabrck.png
  • bbs-brinkstrae.png
  • karl-kolle-stiftung_web.jpg
  • kreissparkasse-bersenbrueck.jpg
  • fip_energie_partner.png
  • hoelscher-schlueter.png
  • schuko.jpg
  • vme-stiftung.jpg
  • fuchs-stiftung.png
  • spie-osmo_web.jpg
  • herzog-maschinenfabrik_web.png
  • GMH_Georgsmarienhuette_2.jpg
  • volkswagen-osnabrck_web.jpg
  • stolzenberg.jpg
  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • solarlux.png
  • LOGO_HOECKER_SOLO_200.jpg
  • egerland-stiftung.png
  • NZR.png
  • claas.png
  • VDI.png
  • Meller_Unternehmensnetzwerk.png
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • KSG.png
  • claas_stiftung.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.