Deutsche Meisterschaften des RoboCup

Teams des SFZ Osnabrück beim RoboCup Junior 2018

Osnabrücker Schüler haben an Roboter-Wettbewerb teilgenommen

Am vergangenen Wochenende haben sieben Schüler und eine Schülerin aus Osnabrück und Umgebung an den Deutschen Meisterschaften des RoboCup Junior in Magdeburg teilgenommen. Die drei Teams haben sich dafür zuvor bei einem Turnier in Berlin mit starken Leistungen qualifiziert. An drei Tagen, vom 27. bis 29. April 2018, hatten sie nun die Gelegenheit sich mit Teams aus ganz Deutschland zu messen.

Der RoboCup Junior ist der Schülerwettbewerb des internationalen Wettbewerbs RoboCup, bei dem Fußballroboter, Serviceroboter, Rettungsroboter und Roboter für den industriellen Einsatz den Stand der Forschung zeigen. Beim Junior-Wettbewerb werden unter anderem Rettungseinsätze für Roboter simuliert. In der Kategorie „Rescue Line“ folgen die Roboter einer schwarzen Linie durch einen Parcours, müssen Hindernisse erkennen und umfahren und schließlich „Opfer“ in Form von Metallkugeln auffinden und bergen. In dieser Kategorie traten auch die Osnabrücker an.

Zwei Teams starteten in der Einstiegskategorie bis 14 Jahre und belegten mit den Plätzen 11 (Team SFZ-Robo mal drei Hörner: Emilia Feller, Kiyan Buß und Kai Dettmann) und 23 (Team SFZ-No Name: Jannis Buddenberg, Can Igdebeli und Niklas Kniefert) von 38 teilnehmenden Teams tolle Platzierungen. Das dritte Team startete in der Altersklasse für 14- bis 19-jährige und belegte einen 16. Platz (Team SFZ-Robotic Instructor: Daniel Buhr und Sebastian Illi) von 42 teilnehmenden Teams.

Damit hat es für die Weltmeisterschaft des RoboCup Junior, die in diesem Jahr in Kanada stattfindet, nicht gereicht – aber vielleicht im nächsten Jahr!

Das SFZ Osnabrück ist eine außerschulische Forschungseinrichtung für Schüler und Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe aller Schulformen, die Spaß am Forschen, Entdecken und Selbermachen haben. Durch die angebotenen Kurse soll das Interesse an Naturwissenschaften und Technik frühzeitig geweckt und gefördert werden. Das SFZ arbeitet mit der Hochschule Osnabrück, der Universität Osnabrück, verschiedenen Schulen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück, sowie Praxispartnern zusammen und wird durch das Hochschul-Projekt „Erfolgreich ins Studium!“ vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Osnabrück, 2. Mai 2018

Ihre Ansprechpartnerin:
Carina Sander
Schüler-Forschungs-Zentrum Osnabrück
0541/969 2062
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressemitteilung als PDF

Bild 1 als PNG

Bildunterschrift 1: 3 Teams und zwei Betreuer des SFZ Osnabrück bei den Deutschen Meisterschaften des RoboCup in Magdeburg (Foto: Carina Sander, SFZ Osnabrück).

 

Bild 2 als PNG

 

Bildunterschrift 2: Gebannt beobachten zwei Teammitglieder von „SFZ-Robo mal drei Hörner“ den Roboter bei der Linienverfolgung (Foto: Carina Sander, SFZ Osnabrück).

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • VDI.png
  • claas_stiftung.jpg
  • NZR.png
  • handwerskammer_osnabrueck_emsland.jpg
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • weil.jpg
  • universitt_osnabrueck.png
  • kreissparkasse-bersenbrueck.jpg
  • bbs-brinkstrae.png
  • stolzenberg.jpg
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • science-to-business.png
  • claas.png
  • LOGO_HOECKER_SOLO_200.jpg
  • fuchs-stiftung.png
  • schuko.jpg
  • GMH_Georgsmarienhuette_2.jpg
  • KSG.png
  • solarlux.png
  • egerland-stiftung.png
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • osnabrueck.jpg
  • herzog-maschinenfabrik_web.png
  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • stiftung-sparkassen-landkreis-osnabrck.png
  • stiftung-sparkasse-osnabrck.png
  • vde_osnabrueck-emsland.jpg
  • amazonen-werke.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok