MINT-Sommerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums Osnabrück geht mit Abschlussveranstaltung zu Ende

MINT-Sommerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums (SFZ) Osnabrück geht mit Abschlussveranstaltung zu Ende

Feierliche Zertifikatsverleihung für engagierte Schülerinnen und Schüler

Osnabrück. Mit einer feierlichen Zertifikatsverleihung endete am 28. Mai 2019 in der Schlossaula der Universität Osnabrück die MINT-Schülerakademie des Schüler-Forschungs-Zentrums (SFZ) Osnabrück. Über 60 Achtklässler nahmen an insgesamt 13 Kursen teil.

Die MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – sind jene Fächer, die den Schülerinnen und Schülern für ihren weiteren schulischen und beruflichen Weg nähergebracht werden.

Foto: Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke eröffnet feierlich die
Zertifikatsverleihung der Sommerakademie 2019 @ Foto Kerstin Weber

Bei der MINT-Sommerakademie wählten die Kinder und Jugendlichen jeweils zwei Kurse im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich aus dem Angebot von Universität sowie Hochschule Osnabrück. Im Einzelnen sind das bei der Universität die Kurse Informatik, Systemwissenschaften, Chemie, Mathematik und Biologie an; bei der Hochschule Gemüseanbau, Werkstofftechnik, Materialkunde und Dentaltechnologie, Kunststofftechnik, Verfahrenstechnik, Technische Informatik sowie Thermodynamik.

Mit viel Erfindergeist wurde über zwei Wochen geforscht: getüftelt, geschraubt, gelötet, gerührt oder programmiert. Die Schülerinnen und Schüler stellten ein eigenes Multitool-Werkzeug her, erforschten Kunststoff, simulierten Naturereignisse, wie die Verbreitung von Waldbränden, arbeiteten mit Vorhersagemodellen zur Ausbreitung von Infektionskrankheiten, rekonstruierten natürliche Kauflächen eines Gebisses, untersuchten den Lebensmittelhandel auf Nachhaltigkeit oder stellten aus Faserverbundstoffen einen eigenen Beachball-Schläger her.

20190514 Dentaltechnologie Detail Lehrer Schülerin 400

Dabei lernten sie nicht nur die unterschiedlichen wissenschaftlichen Methoden und Labore kennen, sondern gleichermaßen, z. B. durch gemeinsame Mensabesuche, das alltägliche Campusleben. 

Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke, Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Universität Osnabrück, eröffnete die Zertifikatsverleihung. Blasberg-Kuhnke sieht in den Akademien für Mädchen und Jungen eine perfekte Möglichkeit, die vielseitigen Wissenschaftsdisziplinen im Bereich MINT an der Universität und Hochschule Osnabrück kennenzulernen: „Schnupperkurse wie in den Fachgebieten Cognitive Science oder Künstliche Intelligenz eröffnen jungen Menschen neue, spannende Möglichkeiten. Durch die Arbeit in kleinen Gruppen einer solchen Veranstaltungsreihe erkennen sie praxisnah Chancen und Risiken.“ Frau Blasberg-Kuhnke bedankte sich auch für das Engagement der vielen Kolleginnen und Kollegen, ohne die eine Akademie nicht möglich wäre.

Foto: Kurs Dentaltechnologie der Sommerakademie 2019,
Nachbildung einer Gebisskaufläche@Foto Kerstin Weber

Unter Leitung von Reinhardt Fulge, ehemals stellvertretender Schulleiter des Gymnasiums „In der Wüste“, organisiert das SFZ Osnabrück die jährlich stattfindende MINT-Sommerakademie. Das SFZ Osnabrück ist ein außerschulischer Lernort, an dem jahrgangsübergreifend Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit forschendem Lernen den MINT-Bereich erfahren. Er wirkt wie ein kognitiver Sportverein, indem Kinder und Jugendliche ermutigt werden Unbekanntes zu erforschen und Kreatives auszuleben. In Teams werden fantasievolle Lösungen gefunden, um an regionalen, überregionalen, aber auch an internationalen Wettkämpfen teilzunehmen.

Zusammenfassend lässt sich als vorrangiges Ziel des SFZ Osnabrück nennen, die sozialen, kreativen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich zu fördern und ihnen die breite Perspektive für berufliche und akademische Ausbildungen aufzuzeigen.

Ansprechpartnerin / Information:
Kerstin Weber M.A.
Gesamtkoordination und Öffentlichkeitsarbeit
Schüler-Forschungs-Zentrum (SFZ) Osnabrück
c/o Hochschule Osnabrück
+49 541 969 2062

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • science-to-business.png
  • vme-stiftung.jpg
  • fuchs-stiftung.png
  • niedersaechsisches-ministerium-fuer-wissenschaft-und-kultur.png
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • stiftung-sparkasse-osnabrck.png
  • schuko.jpg
  • vde_osnabrueck-emsland.jpg
  • claas_stiftung.jpg
  • herzog-maschinenfabrik_web.png
  • KSG.png
  • stiftung-sparkassen-landkreis-osnabrck.png
  • LOGO_HOECKER_SOLO_200.jpg
  • VWOS-Logo_klein_200.jpg
  • claas.png
  • amazonen-werke.jpg
  • kreissparkasse-bersenbrueck.jpg
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • handwerskammer_osnabrueck_emsland.jpg
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • osnabrueck.jpg
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • GMH_Georgsmarienhuette_2.jpg
  • weil.jpg
  • solarlux.png
  • stolzenberg.jpg
  • landkreis_osnabrueck.jpg
  • ZF.png
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok