Aktuelles

Aktuelles aus der Chemie

Lust auf Chemie?!

Nach den Herbstferien hat unsere Chemiegruppe wieder Nachwuchsforscher bekommen, die sich nun fleißig den Tensiden und Emulgatoren widmen. In der Anfangsphase lernen sie dabei nicht nur, wie das Experimentieren in der Chemie funktioniert, sondern auch wo Chemie sogar im Alltag zu finden ist. „Überall!“ ist hier wohl die richtige Antwort, weshalb auch jede Woche neue Fragen auftreten, denen wir als Team auf den Grund gehen:

Was ist in Cremes drin, dass das Öl nicht oben schwimmt, warum schwimmt das Öl überhaupt oben und was hat es bloß mit dieser mysteriösen Waschnuss auf sich? Wie Waschmittel Flecken entfernt und wie Blubberblasen entstehen, kann spätestens jetzt jeder erklären. Darüber hinaus wird der Umgang mit Gefahrenstoffen erlernt und das Fingerspitzengefühl verbessert, sodass schon jetzt ein paar echte, kleine Forscher mehr bei uns in Oesede experimentieren.

Unsere „alten Hasen“ können sich mittlerweile schon mit höheren Themen der Chemie beschäftigen, sodass nicht nur die Tafel voll von Reaktionsgleichungen und Molekülformeln ist, sondern auch wissenschaftliche Protokolle geführt werden. Beispielsweise wissen wir jetzt, wie früher Spiegelflächen versilbert wurden und was passiert, wenn man Silbernitrat und Ammoniaklösung zusammengibt. Auch wenn dieser Versuch mehrere Anläufe benötigt hat, ist der Forschergeist nicht erloschen und es hat sich gelohnt!

Sogar Schokolade und Gummibärchen weckten bei einigen von unserer Gruppe neulich großes chemisches Interesse. Zum Beispiel können Gummibärchen eine alkalische Lösung mit Methylenblau unter Schütteln wie durch ein Wunder entfärben. Dabei bleibt das Naschen in der Pause natürlich nicht aus, denn auch der Geschmackstest ist Teil einer Schokoladenanalyse!

Über das Chemische hinaus wächst unsere Gruppe auch untereinander immer enger zusammen, sodass wir uns auch dieses Jahr wieder auf die Weihnachtsfeier freuen, bei der wir vielleicht auch ehemalige SFZler erwarten dürfen. Vermutlich wird dann selbst beim Waffelnbacken der Chemiker in uns erwachen und es werden wilde Vermutungen angestellt, welche Reaktion abläuft, wenn die eine oder andere Waffel aus Versehen schwarz wird. Im geschmückten Labor mitsamt des wundervollen Chemistrees, Weihnachtsliedern, gebrannten Mandeln und lauter chemischen Spielen stimmen wir uns auf Weihnachten, die Schulferien und ein neues Jahr voller weiterer Experimente ein.

Drucken E-Mail

Unsere Partner

  • kreissparkasse-bersenbrueck.jpg
  • herzog-maschinenfabrik_web.png
  • niedersaechsisches-ministerium-fuer-wissenschaft-und-kultur.png
  • claas.png
  • bbs-brinkstrae.png
  • stiftung-stahlwerk-georgsmarienhtte.png
  • vme-stiftung.jpg
  • egerland-stiftung.png
  • ZF.png
  • friedel-und-giesela-bohnenkamp-stiftung.jpg
  • universitt_osnabrueck.png
  • niedersaechisches_ministerium_wirtschaft_arbeit_verkeht.jpg
  • landkreis_osnabrueck.jpg
  • stiftung-sparkassen-landkreis-osnabrck.png
  • solarlux.png
  • stiftung-sparkasse-osnabrck.png
  • hochschule_osnabrueck.jpg
  • weil.jpg
  • ihk_osnabrueck_emsland_grafschaft-bentheim.jpg
  • fuchs-stiftung.png
  • claas_stiftung.jpg
  • sparkasse_osnabrueck.jpg
  • handwerskammer_osnabrueck_emsland.jpg
  • niedersaechsisches_kulturministerium.jpg
  • science-to-business.png
  • fip_energie_partner.png
  • KSG.png
  • stolzenberg.jpg
  • schuko.jpg
  • amazonen-werke.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok